Madeira Tourismus

Maderia

 

Wulstiger Nebel schleicht durch die Schluchten unserer sechsstöckigen Traumfriedhöfe. Tag und Nacht wird am Grauton unterschieden und nur die fehlenden Texttafeln lassen uns erkennen, dass unser Leben nicht zu einem Film von Fritz Lang geworden ist. Dass das Glück kein Ort ist, das weiß jeder Reisende. Doch dass es Orte gibt, an denen der Stimmungsring eine andere Farbe als Schwarz bekommt, ist offensichtlich. Beton, Platzregen und Berufsverkehr sind meist etwas weniger angenehm als Sonne, Strand und Cocktailbar. Der richtige Ort für Abenteuer und Entspannung, die Insel mit mehr als zwei Bergen – Madeira

 

Info